System Casa

Verarbeitung von Kleinmengen in Bioabfallsäcken

Bioabfall in Kleinmengen

Massgeschneiderte Sammelsysteme

Geeignet für Küchenabfälle

… Marktabfälle

… Tuben und Dosen

… verpackte Lebensmittel

Eine besondere Herausforderung stellt das Sammeln von Klein- und Kleinstmengen in Ballungszentren dar. Das Entsorgen von Bioabfall im Hausmüll entspricht nicht dem zeitgemässen Umgang mit Ressourcen, die verwertet werden können. Bio-Abfallsäcke sind ideal für kleinere Restaurants und Privathaushalte. Mit System Hybag Casa können diese bequem entsorgt werden.
Fremd- und Verpackungsstoffe werden sauber und emissionsfrei von der Biomasse separiert.

Geeignet als Sammelstelle in Gemeinden, Shoppingcenters und bei Grossverteilern der Gastrobranche.
• Geschlossenes Erfassungssystem
• Hygienisches Sammelkonzept
• Rohstoff für Biogasanlagen

Präsentation


Modernste Maschinentechnik bringt die Bio-Abfallsäcke zum Platzen und der Inhalt wird automatisch herausgepresst. Die Verpackungsmaterialien werden dabei zu einem flachen rundförmigen Pressling geformt und von der Entpackungspresse für die Verbrennung in  Kehrichtverbrennungsanlagen separat ausgeworfen und gesammelt. Die Biomasse wird in einem integrierten 15m3 Biotank bis zum Absaugen völlig emissionsfrei zwischengelagert. “Viele kleine Mengen geben auch starken Strom”.

Die hochmoderne Maschinentechnik für das System Hybag Casa ist modulmässig konzipiert und entsprechend variabel einsetzbar. Die Verarbeitung der Bio-Abfallsäcke kann durch Einzel- oder Massenbestückung erfolgen, je nach Einsatz als Sammelstelle für Privathaushalte oder für professionelle Entsorger organischer Abfälle.

Hybag: Wegweisend in Engineering und im Maschinenbau für die Verarbeitung von organischen Abfällen zu Biomasse.

© 2012 | hybag ag | Alle Rechte vorbehalten | Impressum